Mayener Basaltlava

Ein Vulkangestein voll im Trend – angefangen von Fassadenverkleidungen, Treppen, Bodenbelägen, Fensterbänken bis hin zu Garten- und Landschaftsbau.

Je nach Bearbeitung der Oberfläche kann der Farbton der Basaltlava zwischen dunkelgrau und hellgrau variieren und dadurch in Bauobjekten als edler Kontrast zu anderen Baumaterialien eingesetzt und verarbeitet werden.

In der Region Mayen entstand durch die Erkaltung der Magma des Bellerberg-Vulkans, vor mehr als 200.000 Jahren, ein unglaublich nützlicher und in seiner Eigenschaft einzigartiges Gestein aus Basaltlava.

Wir durften uns in Mayen im Steinbruch des Vulkangesteins umschauen und uns sowohl ein Bild von der Gewinnung, als auch von den ersten Verarbeitungsschritten machen.

Wir freuen uns, Ihnen schon bald das Material in unserem Profi-Konfigurator anbieten zu können. 
Webseite:https://www.mayko.de